Andrea Plüss

img_0097

Ich bin mit Pferden verschiedenster Rassen gross geworden und verbrachte stets einen grossen Teil meiner Freizeit mit den Vierbeinern. Vom Vollblüter bis zum Canadian Horse  – mein Herz schlägt für alle Pferde. Eines haben alle gemeinsam: Das Wesen Pferd, das es zu verstehen gilt. Ich liebe jede Arbeit: Sei es im Sattel von der Westernreiterei bis zur Ecole de légèreté, Freiheitsdressur, Horse Challenge, Bodenarbeit, Arbeit am Kappzaum, Horse Agility oder Zirkuslektionen. Seit 2012 starte ich an Horse Challenge Turnieren in der Kategorie F1 und mit unseren Canadian Horse Jungpferden in den leichten oder mittleren Kategorien. Ich nehme jeweils an den Schweizer Meisterschaften teil. In den letzten 20 Jahren hatte ich die Möglichkeit mit vielen verschiedenen Pferden zu arbeiten. Meine Leidenschaft ist die Jungpferdeausbildung unserer Canadian Horses, die ich auch regelmässig auf der Farm von Sandra und Jürg arbeite und dann in der Schweiz weiter trainiere. Nach Möglichkeit begleite ich unsere Pferde auf dem Transport von Kanada in die Schweiz im Flugzeug und während der gesamten Reise. 2015 durfte ich mit unseren Pferden an der OFFA Pferdemesse St. Gallen die Pferde an der Rassenpräsentation täglich einem grossen Publikum vorstellen. 

Seit meine Schwester Sandra Willi-Plüss mit ihrem Mann Jürg Willi in Québec Kanada lebt, besuche ich die Heimat der Canadian Horses regelmässig und unterstütze Sandra und Jürg in der Betreuung und Ausbildung unserer Canadian Horse Zuchtpferde.

Hier in der Schweiz bin ich der Kontakt für alle Leute, die sich für eines unserer Pferde interessieren. Zudem begleite und berate ich unsere Kunden auch nach dem Kauf und besuche unsere Verkaufspferde gelegentlich. Ich unterstütze mit Rat und Tat, wo ich kann und organisiere jeweils den Tag der offenen Tür mit den Rassenpräsentationen in der Schweiz. 

Die erste Begegnung mit einem Canadian Horse hatte ich im Jahr 2000 bei einem Auslandaufenthalt in Quebec, Kanada. Eines Tages traf ich ein schwarzes, kompaktes Kleinpferd mit welliger Mähne und grossen, sanften Augen . Dass ich dieses kleine, harmonisch gebaute Pferd unglaublich spannend und schön fand, war das Eine. Als pferdeinteressierte junge Frau stellte sich mir zum anderen die Frage nach der Rasse dieses Pferdes, da ich den kleinen Schwarzen beim besten Willen keiner mir bekannten Rasse zuordnen konnte, dachte ich doch bis anhin, alle Rassen zu kennen.

Das Cheval Canadien verdient es Anerkennung ausserhalb von Nordamerika zu finden. Die Leidenschaft für diese uralte, seltene Rasse möchte ich mit anderen Pferdeliebhabern teilen, die ein aussergewöhnliches Pferd fürs Leben suchen, das ausgeglichen, menschenbezogen und mutig ist. Es erfüllt mich mit grosser Freude Ihnen den Zauber dieser wundervollen Pferde näher zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s